KONTROLLIERTER & BEWEGTER NEBEL

Vernebelungstechnik für ein optimales Klima

Mit dem Fog-Eye-System immer ein Auge auf Ihre Vernebelungsanlage.

Das Fog-Eye System ist in drei Bereiche aufgegliedert: Die Messtechnik, die Wasserversorgung und die Bewegungstechnik. Um das Optimum an Qualität zu liefern, steht hinter jedem Bereich ein kompetenter Partner mit jahrelanger Erfahrung. Erst das Zusammenspiel aus allen drei Komponenten macht das Fog-Eye System unschlagbar in seiner Effizienz.

Laserabtastung

Das Fog-Eye tastet per Laser die Raumluft ab und regelt durch intelligente Steuertechnik dadurch die optimalen Bedingungen für Ihr Gewächshaus.

Düsenverschiebung

Keine starren Düsen. Die Düsenlinien werden durch das Fog-Eye gesteuert und verteilen den Wassernebel gleichmäßig im Gewächshaus.

Vorteile

Kleinste Wasserpartikel auf Ihren Pflanzen für optimales Wachstum, gezielte Steuerung und zusätzliche Beschattung möglich.

Praxatin DesFlora

Durch Zugabe unseres Praxatin DesFlora stoppen Sie die Bildung von Pilzen und Biofilm. Dabei vollkommen unbedenklich für Ihre Pflanzen.

Messtechnik

Fog-Eye kann mittels einer Lasertechnik die Nebeldichte messen. Auf einer Skale von 10 % - 100 % kann das gewünschte Minimum der Nebeldichte eingestellt werden. Die maximale Nebelstärke wird von der eingestellten Sprühzeit bestimmt. Sobald der Nebel von Maximum auf Minimum verbraucht ist, wird neuer Nebel zugeführt. Diese Zeitspanne wird ausschließlich von der Temperatur und der Sonneneinstrahlung beeinflusst. Mittels der Funktion „Sprühpause“ kann eine erneute Nebelzufuhr verzögert werden, sodass die Pflanze - je nach Bedarf – abtrocknen kann. Hierdurch können bis zu 75 % Wasser gespart werden. Eine unkontrollierbare, pflanzenschädliche „Nebelsuppe“, wie die einer herkömmlichen Nebelanlage, gehört also seit der Innovation „Fog-Eye“ der Vergangenheit an.

Wasserversorgung

Eine mit 90.000 U/min rotierende Wasserscheibe ist für den feinen Nebel verantwortlich. Das Wasser wird hierbei durch spezielle 1,8l-Hochdruckdüsen ausgegeben und die Wassermoleküle treten als äußerst feiner Nebel schwebend aus der Düse.

Jede Hochdruckpumpeneinheit ist mit Druckregler, Drucküberwachung, Manometer, und Pumpenhalterung ausgestattet. Mit einer Dosierpumpe ist es möglich, Zusätze wie Praxatin DesFlora oder andere Mittel zuzugeben. Um Verstopfungen der Düsen vorzubeugen wird jede Vernebelungsanlage mit einer doppelten Filtereinheit ausgeliefert und bietet somit zusätzliche Sicherheit. Ein Nachtropfen der Düsen wird über ein Rückschlagventil verhindert.

Bewegungstechnik

Um den Nebel gleichmäßig zu verteilen, bietet Fog-Eye eine ausgeklügelte Bewegungstechnologie. Sobald Nebel erzeugt wird, setzen sich sämtliche Düsen in Bewegung und sorgen so für eine optimale Verteilung bis in die letzte Ecke. Der Nebel legt sich gleichmäßig wie feinster Tau auf die Pflanzen nieder. Hierdurch verkürzen sich die Sprühzeiten und eine optimale Nebelversorgung für jede Pflanze ist gewährleistet. Kulturschäden, wie Vernässung der Pflanzen unter den Düsen oder Trockenstellen an den Rändern, müssen dank der Bewegungstechnologie nicht mehr befürchtet werden. Zudem wird die Bewegungstechnologie barrierefrei installiert, sodass das Haus in vollem Umfang zugänglich bleibt. 

Praxatin DesFlora
 
Durch die Schaffung eines optimalen Klimas mit bis zu 96% relativer Luftfeuchtigkeit durch Nebelanlagen, ergeben sich folgende Vorteile:
  • Herabsetzung der Ausfallquoten durch Wegfall der Welkperiode nach dem Schneiden und Setzen der Stecklinge
  • Verkürzung der Bewurzelungszeit auf etwa zwei Drittel gegenüber herkömmlicher Bewässerungsmethoden.
  • Möglichkeit der Vermehrung bei vollem Lichteinfall.
  • Kühlung der Umgebungsluft und der Blattoberflächen (Verdunstungskühlung / Adiabate Kühlung)
  • Verhinderung von Schädlingsbefall
  • Möglichkeit dosierter Zugabe von chemischen Mitteln, gleichzeitig enorme Einsparung

Das FOG-EYE-SYSTEM

Wie das Fog-Eye-System funktioniert, die Abläufe sind und warum das System so unschlagbar ist, seht ihr in diesem Film.

Drei Komponenten - Ein System. Überzeugt euch vom Zusammenspiel aus Messtechnik, Wasserversorgung und Bewegungstechnik.

 

You want to see the film in english? Follow this link.

Weitere Informationen zum Fog-Eye-System erhalten Sie unter www.fog-eye.de

Ihr Spezialist für Hochdruck-Nebelanlagen

Innovative Lösungen                             für Industrie & Agrar

Unter diesem Motto entwickeln und produzieren wir nun mehr seit über 16 Jahren Vernebelungssysteme.

Adresse

Eichkamp 9 a / Industriegebiet Garrel Ost
49681 Garrel
Deutschland

Tel.: + 49 (0) 4474 / 93 94 90 
Fax: + 49 (0) 4474 / 93 94 929

Email: info@zentri-jet.com

Copyright©2019 AKE Zentri-Jet GmbH. Alle Rechte vorbehalten.

Suche